Dietmar Vogel  I  Heilpraktiker

Termine 2019 - Änderungen vorbehalten

 

Genußkultur rund um die Bliesgau Ölmühle

I  In Kooperation mit Bliesgau Ölmühle:
I  Kräuterwanderung 11.5., 25.5., 8.6., 29.6. jeweils 14:30 Treffpunkt Gut Hartungshof mehr
I  Pilze und der Weg in die Pfanne 12.10., 26.10., Treffpunkt Gut Hartungshof mehr
Kräuter und Wein am 15.8.19 um 11 Uhr, Treffpunkt Ritthof mehr

Pflanzen in der Innenstadt

Früher unser tägliches Brot - heute nur noch Unkraut?
Nicht nur gegen jedes Übel ist ein Kraut gewachsen, auch für den Genuss ist das Schatzkästlein der Natur reich gefüllt. Auf diesem Spaziergang an den Ufern der Saar entlang lernen Sie alte Bekannte und neue Migranten im Reich der Pflanzen kennen. Ein unterhaltsamer Ausflug zu Heil- und Wildpflanzen, für Gesundheit und Küche erwartet Sie.

Freitag 03.5., Treffpunkt 17:00 Saarbrücken, Staden am Ulanen Pavillon, ca. 2,5 Std
siehe Programm unter www.geographie-ohne-grenzen.de

Grenzüberschreitende Kräuterwanderung

Kräuterwanderung für die kathol. Familienbildung

Freitag 10.5., Simbach, 17 Uhr -19:30 Uhr, Treffpunkt Parkplatz Restaurant Simbachmühle
Freitag 14.6., Spicherer Höhe, 17 Uhr - 19:30 Uhr, Treffpunkt Gasthaus Woll, Spichern
Kosten 10 €, Kinder bis 16 Jahre frei
Um Anmeldung wird gebeten: www.fbs-saarbruecken.de

"Westwall, Mithras und Monplaisir - der Rundweg Historischer Halberg"

Freitag 24.4., Treffpunkt 17 uhr am "Pilz", Bushaltestelle Funkhaus Halberg
siehe Programm unter www.geographie-ohne-grenzen.de

Gärten, Gastronomie und Kriegsrelikte im Almet

Eine Wanderung zwischen Deutschand und Frankreich
Die einstige Almende jenseits des Tabaksweihers und zwischenHöckerlinie, Schrebergärten und Spicherer Höhe wandelt sich zu einem stadtnahen Erholungsgebiet; eine teilweise Umwandlung zum Industriegebiet ist vom Tisch. Wir wandern auf kleinen Wegen an Gärten vorbei,erfahren Erstaunliches über die kleinen Wunderwerke der Natur zu unseren Füssen und überqueren die noch fast intakte Höckerlinie. Wir sehen Offiziersgräber von 1870/71, machen eine Stippvisite bei den Alpakas mit ihrem Hofladen und schauen kurz bei den Stadtbauern am Ulanenhof vorbei. Zum erholsamen Abschluss lockt dort das gastronomische Angebot des Ulanenhofs. Gutes Schuhwerk und Wasser nicht vergessen.

Freitag 18.8., Treffpunkt 14:30 Saarbrücken, Julius-Kiefer-Straße,Tabaksweiher, Restaurant Tabaksmühle , ca. 4 Std
siehe Programm unter www.geographie-ohne-grenzen.de

Friedhofsflora am Johannistag - Kräuterführung über den Friedhof

Der Saarbrücker Hauptfriedhof- eine verwunschene Parkanlage
Seit Menschengedenken geben wir unseren Verstorbenen Blumen mit auf ihre letzte Reise und schmücken damit auch ihre Ruhestätten. Doch ein Friedhof ist nicht nur eine mit solchem Trauer-Gehölz bepflanzte Grünanlage, er ist auch für viele nicht minder symbolträchtige Wildkräuter ein Ort ungestörter Entfaltung. Die besondere Rolle der Pilze im Kreislauf von "Werden und Vergehen" tritt hier ebenfalls deutlich in Erscheinung. Mythos und Magie dieses besonderen Ortes und seiner Gewächse gehen Hand in Hand und werden uns zur Mittsommernacht - der Tag-und Nachtgleiche - unterhaltsame und schaurige Geschichten vom Leben und Tod erzählen. Zur Feier dieses Tages wird uns Frau Holle eine Kostprobe ihres selbstgemachten "Holler Bieres" kredenzen.
Für diese Kostprobe incl. Johannisbrezel erheben wir, für diejenigen, die probieren möchten, einen Unkostenbeitrag von 2 €.
Freitag, 21.6., 17 Uhr, ca. 2,5 Std.
Im Rahmen des Programms von Geografie ohne Grenzen www.geographie-ohne-grenzen.de/

Auf den Spuren von Hieronymus Bock

Kräuterführungen für Gruppen im Schlossgarten Saarbrücken
Termine, Zeit & Dauer nach Vereinbarung: 0681 506-4506 oder 506-4502
www.historisches-museum.org

Pilzwanderung im Urwald vor den Toren der Stadt

Termine stehen noch nicht fest
Treffpunkt: an der Scheune Neuhaus
Kosten 10 €, Kinder bis 16 Jahre frei

Pilzwanderung für die kathol. Familienbildung

Pilzwanderung im Urwald vor den Toren der Stadt

Termine: jeweils Sonntags: 13.10. und 27,10.19, im Urwald vor den Toren der Stadt, 14 Uhr -17 Uhr
Treffpunkt: an der Scheune Neuhaus
Kosten 10 €, Kinder bis 16 Jahre frei
Um Anmeldung wird gebeten: www.fbs-saarbruecken.de