Dietmar Vogel  I  Heilpraktiker

Praxis für Naturheilkunde

Tipp bei Erkältung

Nomen est omen oder wie der Name schon sagt, ist nicht jedes kühle Lüftchen gesund. Jeder Kältereiz, ob Durchzug, kalte Sitzfläche oder frostige Füsse, führt zuerst in den betroffenen Körperteilen zu einer Verengung der Blutgefässe. Muskeln verspannen sich und sogar die Schleimhäute drosseln ihre Durchblutung - in Hals, Nase und Ohren, auf den Bronchien und auch in der Blase.

Solche kühlen Reize - vor allem an Füssen und im Kopfbereich - lassen über unser vegetatives Nervensystem mit Vorliebe die schützenden Schleimhäute der Atemwege besonders stark abschwellen. Ebenso werden sie durch die verminderte Durchblutung nicht ausreichend befeuchtet und es sind weniger weisse Blutkörperchen vor Ort. Diese allgegenwärtige Körperpolizei hält zusammen mit der normalerweise klebrigen und somit für Keime fast undurchdringlichen Schleimschicht die Mikroben in Schach. Und das permanent. Denn Keime sind auf und in uns und auch unsere Atemluft ist zwar durchsichtig und wirkt rein, enthält aber so viel Lebewesen wie Staub

Wenn diese Abwehr funktioniert, machen uns auch die Viren des Niesepeters im Kinositz hinter uns oder die Bakterien in der "Frischluftzelle" Strassenbahn nichts aus. Sonst wäre jeder Kontakt mit Kranken unmöglich. Doch schwindet diese schleimige Schutzschicht, ob durch trockene Heizungsluft oder Kältereiz, machen sich die Mikroben breit, vermehren sich und dringen in die Schleimhaut selbst ein. Der dann ausbrechende Abwehrkampf des Körpers und die durch diese Entzündungsprozesse geröteten und schmerzhaft geschwollenen Schleimhäute bescheren uns die bekannten, leidigen Symptome wie Schnupfen, Husten, Heiserkeit usw.

Doch was tun, wenn's einen schon erwischt hat?

Eine bewährte Vorgehensweise in meiner Praxis ist die Anregung und Stärkung des Immunsystems z.B. durch ein pflanzliches Antibiotikum sowie die entzündungshemmende und reizlindernde Behandlung der individuellen Symptome mit pflanzlich - homöopathischen Präparaten. Eine Salbe zum Einreiben oder auch Inhalieren dazu und die Besserung ist in Sicht! Als ein zuverlässiges pflanzliches Antibiotikum und Immunstimulans haben sich seit Jahren die ANTI-INFEKT Kapseln erwiesen. Ein qualitativ hochwertiges pflanzliches Präparat ohne Hilfsstoffe, mit 3 wertvollen Heilpflanzen in optimaler Kombination. Die Kapselhülle ist ebenfalls rein pflanzlich.

 

ANTI - INFEKT Kapseln 100 Kps.

Mit Hinweis auf den Hersteller in jeder Apotheke zu bestellen oder
telefonisch direkt zu beziehen bei:

Husaren Apotheke
Zeppelinstraße 25; 66557 Illingen- Uchtelfangen
info@husarenapo.de

Bestellhotline: 06825-40479-10
Fax 06825 404 79-26
Montag - Freitag 08.00 - 18.30 Uhr, Samstag 08.30 - 12.30 Uhr